Katholische Grundschule der Stadt Bergheim
KGS Carl-Sonnenschein-Schule Bergheim-Kenten
KGS Carl-Sonnenschein-SchuleBergheim-Kenten  

Corona-Update: Start nach den Herbstferien         Stand: 23.10.20

Liebe Eltern,

wie Sie den Pressemeldungen bereits entnehmen konnten ändert sich in der Tat für uns in der Grundschule bezüglich aller Hygieneregelungen und Maßnahmen nicht viel.

So besteht die Maskenpflicht auch weiterhin auf dem Schulhof und auf den Fluren.

Während des Unterrrichts im Klassenverband ist die Maskenpflicht im gesamten Raum wie bereits vor den Ferien ausgesetzt. Auch im OGS- und Betreuungsbereich gilt innerhalb einer festen Gruppe keine Maskenpflicht.

Verpflichtend werden wir nun die Lüftungsregel anpassen. So werden die Räume jeweils nach 20 Minuten für 5 Minuten stoßgelüftet und zusätzlich bleiben die Fenster während Pausen geöffnet.

Wenn es jetzt kälter wird, werden sich die Räume natürlich auch nicht so schnell wieder aufheizen, wenn ständig gelüftet werden muss. Somit wäre es sinnvoll, wenn Sie Ihrem Kind zusätzlich z.B. eine Fleecejacke mitgeben würden, welche es sich dann schnell überziehen kann. Vielleicht hilft auch eine Mütze oder ein Schal.

Bleiben Sie gesund!

Corona-Update           Stand: 20.10.2020

Liebe Eltern,

seit heute wird der Rhein-Erft-Kreis offiziell zum Risikogebiet ausgewiesen, da der Inzidenzwert über der Grenze von 50 liegt. Es gelten die vom Land NRW vorgegebenen Maßnahmen der Gefährdungsstufe 2.

Somit gilt:

  • Bei Veranstaltungen sind innen und außen maximal 100 Personen zulässig; es sei denn, die zuständige Behörde lässt Ausnahmen auf Basis eines besonderen Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes zu.
     
  • Der Betrieb gastronomischer Einrichtungen und der Verkauf alkoholischer Getränke ist von 23 Uhr bis 6 Uhr unzulässig.
     
  • An Festen aus herausragendem Anlass außerhalb einer Wohnung dürfen höchstens zehn Personen teilnehmen.
     
  • In der Öffentlichkeit dürfen sich außerhalb von Familien und Personen zweier Hausstände nur noch Gruppen von höchstens fünf Personen treffen.
     
  • Nimmt das Infektionsgeschehen weiter zu, müssen weitergehende Maßnahmen geprüft werden.

Die vorgegebenen Maßnahmen beinhalten zunächst keine besonderen Vorgaben für Schulen, jedoch sollten Sie beim Bringen und Abholen Ihres Kindes darauf achten, dass das Aufkommen von größeren Gruppen nicht erlaubt ist.

 

Uns liegen diesbezüglich derzeit auch noch keine weiteren Informationen über mögliche Änderungen im schulischen Bereich vor. Selbstverständlich halten wir Sie  hier auf unserer Homepage auf dem Laufenden, wenn Änderungen eintreten.

 

Bleiben Sie gesund!

Update: Corona-Maßnahmen           Stand: 31.08.2020

Liebe Eltern,

heute erhielten wir seitens des Ministeriums neue Informationen bezüglich des weiteren Umgangs mit dem Coronavirus während des Schulgeschehens.

Im Grunde bleiben alle bisherigen Regelungen bestehen.

Auch die bisherige Regelung des Mund-Nasenschutzes bleibt für uns als Grundschule erhalten (Maskenpflicht auf dem Schulhof, auf den Gängen, keine Maske ausschließlich auf festem Sitzplatz im Klassenraum bzw. im Gruppenraum der OGS/der Betreuung).

Neu ist nun, dass im Nachmittagsbereich der OGS auch keine Maskenpflicht besteht, wenn die Kinder ausschließlich  innerhalb der Gruppe auf dem Schulhof sind und somit keine Durchmischung verschiedener Gruppen erfolgen kann.

 

Derzeit herrscht an allen Schulen Unsicherheit bezüglich des Umgangs mit Krankheitssyptomen.

Diesbezüglich hat das Ministerium nun ein übersichtliches Schaubild zur Verfügung gestellt.

Es steht für Sie hier  als pdf zum Download bereit:

 

Erkrankung Kind Schaubild-1.pdf
PDF-Dokument [238.3 KB]

Herzlich Willkommen auf unserer Schul-Homepage

Die Carl-Sonnenschein-Schule ist eine Schule mit Tradition, in der schon die Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden.

Das Kollegium berücksichtigt im Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens.

Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen. Dies spiegelt sich auch in unserem Leitbild wieder:

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern in unserer Schule moderne Unterrichtsformen, um deren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden sowie Teamgeist und soziale Verantwortung ausbilden zu können. Egal ob Haupt- oder Nebenfach - wir vermitteln in allen Fachbereichen das entsprechende Wissen und fördern unsere Schützlinge mit Arbeitsgemeinschaften und Projekten.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Petra Arndt