KGS Carl-Sonnenschein-Schule Bergheim-Kenten
KGS Carl-Sonnenschein-SchuleBergheim-Kenten  

Wir sind die Erdmännchenklasse

Am 29.08.2019 war es endlich soweit – die Kinder der Erdmännchenklasse wurden eingeschult. Und mindestens genauso aufgeregt wie die Kinder war auch unser flinkes Klassentier: Das Erdmännchen Tilo.

 

Aber die Aufregung war schnell verflogen und alle freuten sich auf die allererste Schulstunde, in der Deutsch auf dem Plan stand. Hier hatten wir gemeinsam schon eine Menge Spaß.

Am ersten Schultag durften wir dann alle eine Runde mit Tilo kuscheln, haben das Schulgebäude und das Schulgelände genauer kennengelernt und unsere erste Mathestunde zusammen gemeistert.

Jetzt freuen wir uns auf viele weitere schöne Momente, Ausflüge und Erlebnisse und halten euch auf dem Laufenden...

 

 

Riesen-Seifenblasen auf dem Schulhof

Kunstunterricht im Großformat

Passend zu unserem Mathethema `Längen` haben wir uns im Kunstunterricht in Lebensgröße gemalt und gestaltet. Das war ganz schön witzig, denn ein Kind aus jeder Gruppe musste `Modell liegen`.

Vor allem das Gesicht und die Haare waren gar nicht so leicht zu zeichnen. Aber am Ende sind ganz tolle, lebensgroße Bilder von Kindern entstanden, die nun unseren Flur vor der Klasse zieren. So können wir auch sehen, wie schnell wir wachsen, denn irgendwann sind wir größer als unsere Ebenbilder...

Eigenes Papier schöpfen - "Das fühlt sich an wie eine Wolke..."

Am 28. und 29.06.21 hatten alle Erdmännchen die Möglichkeit, ihr eigenes Papier herzustellen. Und das hat ganz schön viel Spaß gemacht.

Natürlich mussten wir erst den Papierbrei – die Pulpe – ansetzen, damit das eigene Papier auch gelingen kann. Dazu reißt man Zeitungen, Servietten oder Toilettenpapier in kleine Stückchen, gibt Wasser hinzu und mixt das ganze wie einen Kuchenteig.

Hier hatten wir außerdem die Möglichkeit zwischen den Farben grün, weiß, grau und orange zu wählen, da jedes Erdmännchen so tolle Servietten oder Zeitungen in verschiedenen Farben mitgebracht hatte.

Die weiße Pulpe war bei uns allerdings besonders beliebt, denn sie sah nicht nur aus wie weiche Wölkchen, sondern sie fühlte sich auch so an.

Bei dem Ablösen des Papiers vom Schöpfrahmen war zwar etwas Fingerspitzengefühl gefragt, aber wir hatten ja einige Versuche und konnten etwas üben. Und so klappte es schließlich bei jedem von uns.

Zum Schluss durften wir unser Papier sogar noch ganz schön verzieren – mit Glitzer, Wolle oder selbst mitgebrachten Blüten und Blättern.

Einige von uns konnten gar nicht genug bekommen und haben gleich 3-4 Papiere hergestellt.

Mit ihnen kann man später noch schöne Sachen basteln – ein Lesezeichen haben wir schon gemeinsam daraus erstellt.

Schmetterlingsprojekt

Auf dem Weg zu unserer ersten Schulstunde

Nach der Einschulungsfeier in der Turnhalle gingen wir mit unserer Klassenlehrerin Frau Schäfer in unsere Klasse, um dort unsere erste Unterrichtsstunde erleben zu dürfen. Zuvor gab es jedoch auf dem Schulhof noch eine Überraschung: Alle Kinder der Schule standen Spalier für uns und hießen uns damit herzlich willkommen.

Gewaltfrei lernen

In den vergangenen Wochen hatten wir schon tollen Besuch:

Christina – die Trainerin für Freundschaft und von dem Projekt `Gewaltfrei Lernen` hat uns besucht. Und sie hatte natürlich einen fleißigen Helfer mit: Den kleinen Drachen Drako.

Mit den Beiden konnten wir viel Neues lernen: Zum einen spielten wir Vertrauensspiele, die das gemeinsame Miteinander fördern und zum anderen haben wir die Stopp-Regel in drei Schritten kennen gelernt, mit der wir Streitigkeiten vorbeugen können.

Viele der Übungen konnten wir direkt spielerisch erproben und sind nun hoffentlich fit für tolle neue Freundschaften!

Erdmännchen-Kunst

Endlich war es soweit bei den Erdmännchen:

Kunst stand auf dem Tagesplan!

Schon am Morgen freuten wir uns riesig, als wir das entsprechende Schild an der Tafel entdeckten.

Und dann durften wir auch schon loslegen:

Alles drehte sich rund um unser Klassentier Tilo.

Zuerst durften wir ihn frei mit Buntstiften gestalten und ihm anschließend noch ein kleines T-Shirt ausschneiden und aufkleben – damit er jetzt im Spätsommer auch immer passend gekleidet ist J

Sobald alle Erdmännchen fertig sind, könnt ihr sie in unserem Klassenraum betrachten.

Und wer weiß

vielleicht bekommt Tilo ja auch noch einen kleinen Mantel und Winterschuhe verpasst, wenn es schon bald kühler wird.

Lasst euch überraschen!

Frosch trifft Erdmännchen

Am 11.10.2019 haben wir uns endlich zu einem gemütlichen Frühstück mit unseren großen Paten- den Kindern der Klasse 3a – getroffen.

Hier hatten wir genug Zeit, um uns näher kennen zu lernen, etwas zu quatschen und uns für die große Pause zum Spielen zu verabreden.

Bei einigen von uns sind schon richtig tolle Freundschaften entstanden.

Sicher werden die Erdmännchen in nächster Zeit noch einige schöne Pausen und Stunden mit den Fröschen verbringen. Wir freuen uns schon drauf!

Ausflug in den Wald

Nach den ersten Wochen, die wir nun schon in der Schule sind, haben wir uns mit dem Thema `Wald` und `Waldtiere` beschäftigt. Und damit wir nicht nur im Unterricht etwas über Eichhörnchen, Igel und Laubbäume erfahren, sondern auch manches live erleben können, haben wir einen kleinen Ausflug in den Wald gemacht. Hier durften wir in 3er Teams eine kleine Herbst-Rallye machen: Wir suchten nach verschiedenen herbstlichen Gegenständen und sammelten sie ein. Das war ein Spaß! Hoffentlich machen wir noch viele kleine Ausflüge dieser Art.

Backe, backe...

Die Freude war bei uns Erdmännchen riesig, als wir endlich am 04.12.2019 zum ersten Mal in der Schule leckere Plätzchen backen durften. Zwischen Teig, Förmchen und Schokostreuseln machte das Kneten, Formen und Verzieren besonders Spaß. Und erst dieser köstliche Geruch, der durch das ganze Schulgebäude zog! Lecker! Natürlich haben uns viele fleißige und hilfsbereite Eltern beim Backen unterstützt. So konnte kein einziger Keks anbrennen. Vielen Dank!

 

Und nebenbei haben wir auch noch schöne Weihnachtsdekorationen für unsere Fenster im Klassenzimmer gebastelt.

Ein rundum toller Tag.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Petra Arndt