KGS Carl-Sonnenschein-Schule Bergheim-Kenten
KGS Carl-Sonnenschein-SchuleBergheim-Kenten  

Info zur Klassenfahrt

Wir sind wohlauf in der Jugendherberge angekommen. 

Wir sind die Elefantenklasse

Unser Besuch im Kölner Zoo

Ausflug in den Zoo
Am 26.9.2016 hat die Klasse 3a einen Ausflug in den Zoo gemacht. Bereits um 7:58h sind wir bei strahlendem Sonnenschein in Bergheim in den Zug gestiegen.
Vom Hauptbahnhof in Köln aus ging es dann mit der S18 bis zum Zoo. Da der erst um 9:00h öffnet, hatten wir ausreichend Zeit für einen ersten kleinen Imbiss sowie ein Klassenfoto.
Als wir dann endlich den Zoo erstürmen durften, taten wir dies in kleinen Gruppen, die von acht tollen Begleiter-Mamis betreut wurden. Jede Gruppe hatte einen kleinen Arbeitsauftrag zu einem zuvor ausgewählten Tier, den sie bearbeiten sollte. Es blieb aber allen ausreichend Zeit zum Entdecken, Staunen, Essen und Spielen. Besonderes Interesse weckte die Fütterung der Seelöwen, die von den meisten Kindern der Klasse bestaunt wurde.
Bevor wir uns alle wieder auf den Rückweg machten, erhielten wir natürlich noch ein leckeres Eis.
Das war ein gelungener Ausflug, der ohne die tolle Unterstützung unserer Eltern so nicht möglich gewesen wäre. Dankeschön!

Hundebesuch im September 2016

Besuch von Linus und Frau Ripphahn

Im Sachunterricht arbeitet die Klasse 3a zur Zeit zum Thema Haustiere.
In diesem Zusammenhang erhielten wir vergangene Woche Besuch von Linus,einem Labrador, und seinem Frauchen Frau Ripphahn.

Frau Ripphahn hat uns viel über Hunde erzählt.

Sie hat uns erklärt, wie wir auf Hunde zugehen dürfen und was wir in keinem Fall machen sollten.

Wir haben auch über verschiedene Hundeberufe gesprochen.

An Linus hat uns Frau Ripphahn noch einmal genau die Körperteile des Hundes gezeigt.

Spannend war herauszufinden, wo genau sich das Knie und der Ellbogen eines Hundes befinden.

Da der Hund ein Zehengänger ist, sind dies nämlich NICHT die ersten Gelenke über den Pfoten!

Zwei Kinder durften für Linus ein Spielzeug im Klassenraum verstecken.

Das hat er dann nur mit seiner Nase erschnüffelt und gefunden.

Zur Belohnung gab es für ihn von jedem Kind ein Leckerchen.

Nach diesem Besuch dürfen wir feststellen:

Wir haben KEINE ANGST VORM GROßEN HUND!

Das ist das Projekt, das den Besuch von Linus bei uns unterstützt hat...

Projekt "Gewaltfrei lernen" 2015

In den letzten drei Wochen kam Frau Wanders vom Projekt "Gewaltfrei lernen" einmal wöchentlich zu uns in die Klasse.

Wir haben sehr viele Übungen ausprobiert, um in Konfliktsituationen passend - aber eben gewaltfrei zu reagieren.

Uns hat das sehr viel Spaß gemacht. Auf den Fotos sieht man uns beim Training in der Turnhalle...

Weitere Infos zum Projekt erhalten Sie hier:  Projekt Gewaltfrei Lernen

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Petra Arndt